Geschichte Mitteldeutschlands: Lucas Cranach der Jüngere

Geschichte Mitteldeutschlands: Lucas Cranach der Jüngere

VKJK 1526
9,90 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Geschichte Mitteldeutschlands: Lucas Cranach der Jüngere

Cranach – kaum ein anderer Künstlername ist stärker mit der Reformation verbunden. In der Cranach-Werkstatt in Wittenberg entstanden Bildnisse des Reformators Martin Luther, Illustrationen für die Lutherbibel und Altartafeln für die neuen protestantischen Kirchen. Wie auch schon sein Vater Lucas Cranach der Ältere hat der Sohn Lucas der Jüngere den neuen reformatorischen Inhalten ein Antlitz gegeben. Viele Jahrhunderte stand er im Schatten seines Vaters – mittlerweile aber gesteht man dem Meister der Portraitkunst ebenfalls einen bedeutenden Platz in der Kunstgeschichte zu.

Wittenberg im Sommer 1550: Lucas Cranach der Jüngere übernimmt die Werkstatt seines Vaters und steht damit vor enormen Herausforderungen. Denn er ist nicht nur Künstler, sondern vor allem Unternehmer: Er beschafft Aufträge für seine große Werkstatt – eine Bildermanufaktur, in der zahlreiche Lehrjungen und Gesellen im Stil Cranachs Gemälde anfertigen –, er leitet einen Weinschank und er wirkt in Wittenberg als Investor und Ratsherr. Gleichzeitig wird sein Leben in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts von politischen Ereignissen und Intrigen erschüttert. Der Film erzählt die Wendepunkte im Leben Cranachs des Jüngeren in einer Zeit dramatischer Umbrüche.

DVD
Geschichte Mitteldeutschlands: Lucas Cranach der Jüngere
Bestell-Nr.: VKJK 1526
Sprache: Deutsch
Bildformat: 16:9
Gesamtlaufzeit: 45 min
 
Trailer: