Die Gläserne Stadt und andere sonderbare Geschichten

Die Gläserne Stadt und andere sonderbare Geschichten

VKJK 0513
18,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Gläserne Stadt und andere sonderbare Geschichten

Duo Pianoworte

Das duo pianoworte ist in der deutschsprachigen Musiklandschaft ein Unikat. Seit der Gründung des Ensembles 1994 widmen sich der in Kiel geborene Pianist Bernd-Christian Schulze und der aus Wien stammende Schauspieler Helmut Thiele einem speziellen Genre: Werke für Sprecher und Klavier. Sie ”entführen in Welten, die man bisweilen schon verloren glaubte”, schreibt das Musikblatt 1996. Dabei geht es vor allem um das Anknüpfen an die mittlerweile fast in Vergessenheit geratene Tradition des romantischen Konzertmelodrams. Etliche Uraufführungen von zeitgenössischen Melodramen durch das duo pianoworte zeigen, dass es gerade in dieser viel zu wenig beachteten Musikgattung ein äußerst vielfältiges und spannendes Potenzial zu entdecken gibt. Die beiden Künstler präsentieren fantastische Geschichten, skurrile Erzählungen, traditionelle und moderne Lyrik sowie Textcollagen, die auf ihre Anregung hin von zahlreichen Komponisten aus Deutschland und Österreich vertont werden. So sind auch die auf dieser Einspielung enthaltenen Werke dem duo pianoworte gewidmet. "Mit einfachsten Mitteln wird eine dichte und intime Atmosphäre geschaffen. Die einfühlsam komponierte Musik vertieft die Bedeutung der Worte und inspiriert die Fantasie der Zuhörer.” Mit dieser Begründung wird das duo pianoworte 1997 beim Medienpreis LEOPOLD des Verbandes Deutscher Musikschulen geehrt. Im Jahr 2001 erhält es den Förderpreis für Musik des Landes Niedersachsen. Ein weiterer Höhepunkt ist 2002 die Verleihung des ECHO Klassik für die Einspielung ”Ophelias Schattentheater” von Michael Ende.
 
CD
Die Gläserne Stadt
Bestell-Nr.: VKJK 0513
 
Trackliste/Hörbeispiele
 
ALFRED KOERPPEN
ANDREAS N. TARKMANN
THOMAS SCHMIDT-KOWALSKI