Die ländlichen Siedlungen in Thüringen. Analyse der ländlichen Siedlungsformen

ISBN: 978-3-937940-98-4
25,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Arbeitsheft des Thüringischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie. Neue Folge 42

Die ländlichen Siedlungen in Thüringen. Analyse der ländlichen Siedlungsformen

In Thüringen sind von den 3370 Siedlungen etwa 2200 ländlich geprägte Siedlungen, deren Grundrissformen durch eine umfassende Studie ermittelt und bewertet wurden. Diese Publikation stellt anhand von zahlreichen Beispielen die Studie und ihre Ergebnisse vor. Ausgehend von der Datenbasis der Studie sind die ermittelten Siedlungsformen und -größen kartiert und die regionale bzw. landesweite Verteilung der Phänomene untersucht worden. Es handelt sich um die bisher erstmalige flächendeckende Erhebung in einem Bundesland. In Zusammenarbeit mit dem Thüringer Landesamt für Vermessung und Geoinformation sowie den Thüringischen Staatsarchiven wurde der notwendige Bestand von Urkatasterkarten für die Siedlungen zusammengetragen. Die vier Autoren konnten bei ihrer Arbeit auf die Erfahrungen des Lehrstuhls Entwerfen und ländliches Bauen der Bauhaus-Universität Weimar aufbauen und die Untersuchungsmethodik für den neuen flächendeckenden Ansatz weiterentwickeln. Die Studie und die Publikation gehen über das denkmalfachliche Interesse deutlich hinaus und wenden sich neben dem Fachpublikum an einen breiten landeskundlich interessierten Leserkreis.

Im Vertrieb des E. Reinhold Verlages

Broschur, zahlreiche Abbildungen teilweise vierfarbig, 136 Seiten, mit CD-Beilage

ISBN 978-3-937940-98-4

CD-Beilage