Maria Hübner: Frauen der Bach-Familie

Maria Hübner: Frauen der Bach-Familie

ISBN 978-3-95755-662-2
19,80 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Mit diesem Buch stehen erstmals mehrere weibliche Familienmitglieder aus dem direkten Lebensumfeld Johann Sebastian Bachs, zudem seine Schwägerinnen, Schwiegertöchter und Nachkommen – teilweise bis hin zu seinen Urenkelinnen – im Mittelpunkt einer Veröffentlichung. Da die bisherige Bach-Familien-Geschichtsschreibung die Frauen oftmals gar nicht oder nur am Rande erwähnt, bietet die Publikation endlich eine umfassendere Perspektive. Diese basiert auf Dokumenten – darunter einigen neu entdeckten – sowie einer Auswahl zuverlässiger, oftmals jedoch verstreuter und schwer zu findender Mitteilungen aus bisherigen Veröffentlichungen.
Obwohl das Wissen über die Frauen der Bach-Familie allgemein große Lücken aufweist, lassen sich bei der Auswertung des vorhandenen Quellenmaterials Erkenntnisse über ihre Lebenssituationen gewinnen, teilweise sogar Umrisse ihrer Persönlichkeiten. Die Skizzen der hier behandelten Frauen zeichnen ganz unterschiedliche Lebensbilder zwischen gesellschaftlichem Umfeld, familiärer Situation und individuellem Spielraum. Das Spektrum reicht von klassischen Hausfrauen über Unternehmerinnen bis hin zu Berufssängerinnen.
Mit vielen Abbildungen und einem umfangreichen Personenregister eignet sich das Buch sowohl für die wissenschaftliche Arbeit als auch für das Lesevergnügen. Es ermöglicht einen Einblick in die Lebensgeschichten von Frauen der Bach-Familie über einen Zeitraum von drei Jahrhunderten.

Maria Hübner, Jahrgang 1952, studierte Musikwissenschaft in Leipzig und war langjährige wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bach-Archiv Leipzig. Sie kuratierte zahlreiche Ausstellungen im Bach-Museum und veröffentlichte neben einer Vielzahl von Beiträgen im Bach-Jahrbuch und in anderen Editionen 2004 das Buch „Anna Magdalena Bach. Ein Leben in Dokumenten und Bildern“.

 
Erschienen im Verlag Klaus-Jürgen Kamprad
Festeinband, BxH 17x24 cm, zahlreiche Abbildungen, teilweise vierfarbig, 288 Seiten

ISBN 978-3-95755-662-2

 

 

Die im Buch behandelten Frauen

Elisabeth Bach
Barbara Margaretha Bach
Maria Salome Wiegand
Martha Elisabeth Bach
Maria Barbara Bach
Anna Magdalena Bach
Margaretha Elisabeth Wilcke
Johanna Dorothea Bach
Susanna Maria Bach
Ingeborg Magdalena Bach
Friedelena Margaretha Bach
Barbara Catharina Bach
Anna Catharina Meißner
Johanna Christina Krebs
Erdmutha Dorothea Nicolai
Catharina Dorothea Bach
Elisabeth Juliana Friederica Altnickol
Johanna Carolina Bach
Regina Susanna Bach
Dorothea Elisabeth Bach
Johanna Maria Bach
Lucia Elisabeth Bach
Cecilia Bach
Friederica Sophia Schmidt
Anna Carolina Philippina Bach
Augusta Magdalena Ahlefeldt
Juliana Wilhelmina Prüfer
Anna Philippina Friederica Colson
Christina Louisa Bach
Karolina Beata Friedemann
Christiana Johanna Müller
Philippina Henrietta Charlotta Bach
Wilhelmine Susanne Bach