Die Küche des Altenburger Landes. Traditionelle Rezepte in neuem Gewand

Die Küche des Altenburger Landes. Traditionelle Rezepte in neuem Gewand

ISBN 978-3-95755-038-5n
19,80 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Herausgegeben in Zusammenarbeit mit dem Landesarchiv Thüringen – Staatsarchiv Altenburg, dem Verein Altenburger Bauernhöfe e.V. und der Osterländer Volkszeitung

Fachberatung: Konrad Kamprad

Dieses Kochbuch folgt der erfreulichen Tendenz der Rückbesinnung zu gesunden, regionalen Gerichten und dem Kochen mit qualitativ hochwertigen Produkten aus dem unmittelbaren Umfeld. Das gemeinsame Kochen und Essen mit Familie und Freunden erhält als gesellschaftliches und kommunikatives Ereignis wieder mehr Zuspruch.

Ackerflächen, Wälder und wunderschöne Dörfer prägen die Landschaft im heutigen östlichsten Zipfel Thüringens um Altenburg und Schmölln. Seit Jahrhunderten bestimmt die Landwirtschaft den Reichtum dieses Landstriches und mit ihren Produkten die Vielfalt der regionalen Küche. Das Kochbuch „Die Küche des Altenburger Landes“ erschafft aus unterschiedlichen Quellen und aus eingesandten Rezeptvorschlägen der Bewohner des Altenburger Landes einen reich bebilderten Almanach regionaler Köstlichkeiten, die tief in der Geschichte dieses Landstrichs zwischen Pleiße, Sprotte und Leipziger Tieflandsbucht verwurzelt sind. Es vereint Rezepte, die ihre Wurzeln hier im Altenburger Land haben oder zu den traditionellen Speisen unserer Vorfahren gehören und noch immer auf dem Speiseplan der Familien stehen.


E. Reinhold Verlag

Festeinband, Format (BxH): 19,5 x 26 cm; 148 Seiten, zahlreiche Abbildungen vierfarbig

ISBN 978-3-95755-038-5

 

 

Inhalt:

Vorwort

 

Suppen & Eintöpfe

Eierspeisen

Vegetarisches

Fleisch

Fisch

Gemüse

Massen

Käse

Kuchen & Gebäck

Eingelegtes & Eingewecktes

Historische Kraftspender

 

Gewürzwissen