News

Die Alpen Norddeutschlands

Kiel goes Elphi

Das Kieler Schloss hat eine durchaus wechselvolle Geschichte: 1230 erbaut, veränderte es sich über die Jahrhunderte durch Verfall, Brandkatastrophen oder Umbauten. Nachdem es 1944 komplett zerstört wurde, schuf das Land Schleswig-Holstein schließlich in den 60er-Jahren die Voraussetzung für den Bau eines Kulturzentrums – mit einem Konzertsaal und Tonstudios, Schlossrestaurant, Bibliothek und Räumen für das Landesarchiv sowie die Volkshochschule. Seit 2003 befindet sich das Schloss im Privatbesitz, der Konzertsaal des Hauses soll schon lange saniert werden. Noch ist die Zukunft des Konzertsaals am Kieler Schloss nicht gesichert: Anlass genug für Kiels Generalmusikdirektor Georg Fritzsch gemeinsam mit dem Philharmonischen Orchester Kiel ein Benefizkonzert in der Elbphilharmonie auszurichten – prominent besetzt mit Kit Armstrong am Klavier.

Armstrong spielt dabei in der Elbphilharmonie Hamburg im Großen Saal am Mittwoch, 10.10.2018 um 20 Uhr Ludwig van Beethovens Konzert für Klavier und Orchester G-Dur op. 58. Im zweiten Teil des Programms erklingt „Eine Alpensinfonie“ op. 64 von Richard Strauss. Letzteres Werk ist zudem auf einer Benefiz-CD zu hören, die das Philharmonische Orchester Kiel unter Georg Fritzsch unlängst eingespielt hat und die in Hamburg natürlich auch zu erwerben sein wird.

 

Zur Website der Musikfreunde Kiel

Zurück