News

O Tod, wo ist dein Stachel nun?

Landesarchiv Thüringen – Staatsarchiv Altenburg; Residenzschloss Altenburg, Schloss- und Spielkartenmuseum Altenburg (Hrsg.): Vom Jammertal ins Paradies. Bestattung und Totengedenken am Altenburger Hof im 17. Jahrhundert

„Vom Jammertal ins Paradies“ sollte eine für 2020 geplante Ausstellung im Schloss- und Spielkartenmuseum Altenburg heißen, die indes der Pandemie zum Opfer fiel. Schon früher aber hatten Seuchen große Auswirkungen auf die Entwicklungen von Städten und Ländern. Ein MDR-Drehteam ging einigen diesbezüglichen Spuren in Altenburg nach. Gesendet wurde der Beitrag im MDR Thüringen-Journal am 07.02.2021 um 19.00 Uhr, und bis zum 06.08.2021 ist er noch in der ARD-Mediathek unter diesem Link abrufbar. Und wer danach noch mehr wissen will: Das umfangreiche und reich bebilderte Begleitbuch zur Ausstellung ist trotz deren Ausfalls erschienen und bietet eine Fülle von Informationen, wie man im 17. Jahrhundert am Hof der Herzöge von Sachsen-Altenburg mit dem Thema Tod umging und Begräbnisse als große Feierlichkeiten inszenierte. Mehr dazu hier.

 

Zurück